Informationen zu Cookies für diese Webseite

Wir nutzen Cookies, um Sie auf unseren Internetseiten bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit allen auf den Volvo Webseiten verwendeten Cookies einverstanden sind. Sie können allerdings zu jeder Zeit Ihre Cookie Einstellungen ändern. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Änderung der Cookie Einstellungen zur Folge hat, dass wir die korrekte Funktionsweise unserer Webseite nicht länger garantieren können. Einige Funktionen der Webseiten können verloren gehen und einige Seite werden unter Umständen nicht mehr angezeigt. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie Erklärung. Cookie Erklärung.

Akzeptieren
Katalogfilter anwenden: oder Löschen
Filter Catalogues by Service Areas:

Gehen zu: Gehen zu:

Hydraulisches System Steuerungssystem

Die für das Steuern eines Bootes mit hydraulischer Ruderanlage erforderliche Kraft ist umgekehrt proportional zur Anzahl der Steuerrad-Umdrehungen von Anschlag bis Anschlag. Die Raddrehungen werden entschieden von dem Verhältnis zwischen Zylindervolumen, Verdrängung der Pumpe und der freien Bewegung des Steuergeräts, d.h. des Ruders. Ein großes Zylindervolumen und eine geringe Pumpenverdrängung bewirken eine größere Anzahl von Steuerraddrehungen; ein kleines Zylindervolumen und eine große Pumpenverdrängung bewirken weniger Steuerraddrehungen. Weniger Steuerraddrehungen bedeutet schnelleres Reagieren des Ruders, aber auch höheren Kraftaufwand, und weniger Steuerraddrehungen bedeutet langsamere Reaktion des Ruders bei geringerem Kraftaufwand. Die QL Hydraulik-Steuerradpumpen sind in drei verschiedenen Verdrängungsgrößen erhältlich, 28 cm³, 33 cm³ und 39 cm³. Jede dieser Pumpen ist für drei verschiedene Montageweisen lieferbar, d.h. äußerer Anbau, versenkter Einbau und schwenkbarer Einbau. Drei Zylinder sind für die Montage am Ruder lieferbar, mit jeweils 116 cm³, 168 cm³ und 215 cm³.

Verstellbares Steuerrad
Mit dem schwenkbaren QL Steuerrad-Mechanismus kann der Bootsführer den besten persönlichen Steuerradwinkel auswählen. Der Schwenkmechanismus gestattet fünf Rasterstellungen in dem Schwenkwinkel von 48 Grad (+/- 24 Grad) des Steuerrades.

 
Steuerzylinder für Hydraulische Steuerung
Steuerzylinder für Hydraulische Steuerung
Anschlussbausatz usw.
Anschlussbausatz usw.